Q-Daten-Management

Auch in der Elektronikfertigung gilt «Vorbeugen ist besser als Heilen» bzw. Fehler vermeiden ist besser, als diese zu beheben. Voraussetzung sind stabile Prozesse.

Papierlose Prozessanalyse und -optimierung

Während dem Test werden eine Vielzahl von Daten erzeugt, welche für die Prozessverbesserung und damit der Fehlervermeidung und für die Reparatur von entscheidender Bedeutung sind. Diese Daten werden in einer Datenbank gespeichert und stehen für papierlose Reparatur und Prozessanalyse jederzeit und benutzerfreundlich zur Verfügung. Dabei lassen sich praktisch alle Testplätze (von SPEA oder vom Mitbewerb) wie auch Handprüfplätze und Sichtkontrollstationen integrieren, sodass alle Daten erfasst werden.

Alle für den Test oder die Fertigung verantwortlichen Personen erhalten die auf ihre Funktion zugeschnittenen Datenextrakte, sodass zielgerichtet auf die Ursache von Fehlern geschlossen werden kann.

Q-Daten-Management, Datenanalyse, database, Daten

Fehlervermeidung, Prozessverbesserung, Fehlerursache, Fehleranalyse, Testplätze, Handprüfplätze,  Sichtkontrollstationen, Elektronikfertigung, Daten, Datenbank, papierlose,  Reparatur,  Prozessanalyse, Elektronikbau

Datenerzeugung, Datenanalyse in der Elektronikfertigung

Während dem Test Daten erzeugt, welche für die Prozessverbesserung von Bedeutung sind. Diese Daten stehen für papierlose Reparatur und Prozessanalyse zur Verfügung.

Ursachenermittlung in Elektroniktests

Alle für den Test oder die Fertigung verantwortlichen Personen erhalten zielgerichtete Daten.

Q-Daten-Management, Prozessverbesserung, Elektronikfertigung